Fotos und Videos von Trainingstage am 21.06.2020 und 05.07.2020

  • Danke sehr fuer den freundlichen Empfang. Das hat riesen Spass gemacht heute. Ich habe zwar nicht sehr viele Fotos gemacht, mitunter weil das fahren schon echt Laune gemacht hat, dafuer kommen aber noch ein paar Videos, und sollte ich beim naechsten Training unbedingt mehr Zeit (und Werkzeug) mitnehmen.









    Zum Video, ausbaufaehig. Das flackern der Scheinwerfer konnte ich sehr einfach beheben. Schuld war eine Einstellung an meiner Kamera. Wurde geaendert. In Zukunft flackert es nicht mehr.


    Zum verwackeln, heute Situationsbedingt unvermeidbar. Mit der Kamera in der Armbeuge, und die Fernbedienung in beide Haende. Beim naechsten Mal doch ein Stativ mitbringen.


    Jedenfalls konnte ich heute ein paar kurze Aufnahmen machen, und die Problemstellen erkennen, damit es beim naechsten Versuch besser klappt.



    Auch beim Ton sollte ich mir was ueberlegen.


    Dinge die gut liefen:
    Der LKW. Einmal mussten (mal wieder) die kleine M1,6 an der Lenkung nachgezogen werden. Ich habe den Weg vom Servo etwas begrenzt, und werde mal schauen ob das Problem damit behoben wird.


    Dinge die besser koennen:

    Die Reifen. Im Grunde genommen, bin ich mit den Einschraenkungen die mir die Reifen auflegen nicht unzufrieden. Klar, mehr Haftung geht, aber so schlimm wie ich es mir vorgestellt hatte war es denn doch nicht. Diese Reifen bleiben noch ein wenig so drauf.


    Sich loesende Schrauben an der Lenkung. Da sollte ich mir mal ernsthaft Gedanken machen, wie das in Zukunft weiter gehen soll. Aufbohren und Gewinde auf M2 schneiden?

  • the solitaire

    Hat den Titel des Themas von „Fotos und Videos vom Training am 21.06.2020“ zu „Fotos und Videos von Trainingstage am 21.06.2020 und 05.07.2020“ geändert.