Beiträge von Stolle

    Hallo Mädels. Verkaufe meinen Mugen , da mir die Zeit zum fahren einfach fehlt, weil ich meist zum Motocross bin. Hier nur ganz kurz, das Auto hat drei Akkuladungen gefahren, Reeds-Elo, Power HD Servo, 3-Fach bereift, 2x 5800er Gens Ace Lipos, Carstand mit Lüfter. Auto wird ohne Sender und Empfänger verkauft. Wer mich kennt weiß, das das Auto Top ist. Preis 920 VB. Denke das ist für das Paket ein fairer Preis. Da ich kaum mehr hier im Forum unterwegs bin, alles weitere und Bilder per Whatsapp oder telefonisch. Na ja, sehen werden wir uns ja noch, denn den Scaler behalte ich. LG Stolle. O172-2335053

    Fahre das originale 44er Hauptzahnrad und ein 16er Motorritzel bei 1900KV.
    Dann versuche ich es erstmal so.


    pulli. Das Auto ist letzte Woche fertig geworden, aber die Temperaturen sind mir zu hoch um an der Strecke zu stehen. Ferner werde ich erstmal in der Woche über ein paar Runden inkognito drehen, um mich nicht komplett zu blamieren.
    Am WE bin ich meistens mit dem Crosser in Holland, aber auch hierfür ist es viel zu heiss.

    Nach tausendfachem Hin und Her wird es bei mir der MBX8R.
    Ersatzteile für den RC8 3.1 bekomme ich nur bei Berlinski oder halt im Internet.
    Für den Mugen bekomme ich die Teile bei Berlinski, bei Warda oder bei RMV.
    Das sind für mich alles Adressen, wo ich mal eben schnell hingefahren bin.
    Wegen (nur) dieser Ersatzteilversorgung habe ich mich für den MBX8 entschieden.

    Ups!!! Dann hat man mir das damals bei PSR-Racing in Bochum total falsch erklärt! :-o8-)
    Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren und lerne ja auch immer gerne dazu.

    Hallo. Also ich fahre bei meine SC10B 40% Rebound, da die 1:10er ja eh nicht so hoch springen wie ein 1:8er. Der Rebound hat den Sinn, das "er" die Kolbenstange wieder aus dem Dämpfer "drückt", welche Aufgabe sonst eigentlich die Feder "alleine" übernehmen muss. Bei niedrigen Sprüngen und weichen Federn kann diese Zeitspanne zu kurz sein, um bei dickem Dämpferöl die Kolbenstange eben halt nur alleine durch die Kraft der Feder wieder ganz auszurücken.


    Alle Angaben ohne Gewähr!! :D


    Ich fülle die Dämpfer immer so, das die Kapilarwirkung das Öl genau bis an den Rand des Dämpfergehäuses zieht und so eine kleine Kuhle entsteht, dann die Kappe ganz langsam zudrehen. Bin auch nicht der Dämpferguru, aber ich komme so ganz gut klar damit. :o

    Hi Chris.
    5400 KV im 2WD Short Course??? Das ist aber eine heftige Nummer. Da wirst Du dir die Vorderachse wohl sparen können!! :D
    Ich fahre einen 3300KV Reedy Stock Motor, der reicht für den 2WD echt aus. Mit zuviel Dampf auf der Hinterachse kommst du durch keine Kurve ohne Dich zu drehen.


    LG Stolle